Chilly Sonntag: Meditation für den inneren und äußeren Frieden

Starttermin: 20.10.2019 18:00 Uhr
Ueberschrift Chilly Sonntag: Meditation für den inneren und äußeren Frieden
Beschreibung

mit Claudia Seemann

Eine geführte Meditation für den inneren und äußeren Frieden.
Die Meditation hilft uns mit unserer Aufmerksamkeit und unserer Wahrnehmung von außen nach innen zu kommen.
Wir werden uns unserer Gedanken bewusst und können beobachten, was wir denken.
Wir beobachten, lassen los und kommen so in Kontakt mit der Stille. In dieser Stille beginnen wir zu erahnen, wer wir wirklich sind.
Wir kommen in Kontakt mit unserer wahren Größe, die reine, bedingungslose Liebe ist. Hier ist die hohe Schwingung von Ordnung, Gesundheit und Frieden zu finden. Alle unsere Körperzellen schwingen sich ein auf diese hohe Frequenz und nehmen die Informationen auf.
Wir richten uns neu aus und senden diese Schwingung weiter… So kann sich Frieden und Liebe in unserem Leben und in der Welt ausbreiten.
Claudia Seemann

Du bist ein Kind Gottes
Dich klein zu machen nützt der Welt nichts
Wir alle sind aufgefordert, wie die Kinder zu strahlen.
Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit, die in uns liegt auf die Welt zu bringen.
Indem wir unser eigenes Licht scheinen lassen, geben wir anderen Menschen unbewusst die Erlaubnis, das gleiche zu tun.

Zitat nach Marianne Williamson

 

Der "Chilly Sonntag" findet immer sonntags von 18:00-19:00 Uhr im LuaLe statt und ist eine entspannende Stunde für uns, um die Woche friedvoll zu beenden oder auch zu beginnen – eine Art „Atempause“ zwischen dem Rhythmus des Ausatmens und des erneuten Einatmens.

Eine Stunde, die uns vielleicht unterstützen kann, noch einmal loszulassen und bei uns zu sein, bevor die neue Woche mit ihren Herausforderungen wieder startet.

Gefüllt wird sie von unterschiedlichen Menschen mit ihren unterschiedlichen Angeboten, sei es Yoga, Qigong, Meditationen, Klangreisen...

Matten, Kissen, Decken, Meditationskissen bzw -bänke und Stühle sind im LuaLe ausreichend vorhanden.

Bequeme Kleidung macht Sinn...:-)

(Bei geschlossenen Gruppen ist nur der 1. Termin angegeben.)